Empfehlung

Ninebot ES1 E-Scooter Test & Erfahrungen

Mit dem Ninebot ES1 hat die Marke Segway einen innovativen E-Scooter auf den Markt gebracht. Zu den zahlreichen Vorteilen gehören unter anderem ein neuartiges Klappsystem und frei wählbare Fahrmodi. Alles Wissenswerte zur technischen Ausstattung und den einzelnen Features vom Ninebot ES1 haben wir für dich im Zuge des E-Scooter Test übersichtlich zusammengestellt.


Grundlegende Informationen zum Ninebot ES1

Einleitend gilt es darauf hinzuweisen, dass du mit dem Ninebot ES1 Elektroroller eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometer in der Stunde erreichen kannst. Die maximale Leistung des verbauten Motors liegt bei 250 Watt. Dank der praktischen Tempomat-Option lässt sich eine bestimmte Geschwindigkeitsstufe konstant beibehalten. So musst du nicht permanent den Gashebel betätigen und kannst dich voll und ganz am Fahrspaß erfreuen. Des Weiteren lassen sich über die zugehörige App ergänzende Einstellungen vornehmen: Dazu zählen zum Beispiel die Verwaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung sowie ein praktischer Diebstahlschutz. Außerdem lassen sich über mobile Geräte wie Tablets und Smartphones Diagnosen über den jeweiligen Fahrzeugzustand einholen, was die vielfältigen Möglichkeiten der App aufzeigt. Neben der digitalen Synchronisation per Bluetooth punktet der Ninebot ES1 mit einer enormen Robustheit: Demzufolge wurde dieses Modell auf seine Wasserbeständigkeit getestet und kann bedenkenlos bei Regen genutzt werden.


Der Akku vom Ninebot ES1

Das technische Herzstück eines jeden E-Scooters ist der integrierte Akku. Beim Ninebot ES1 handelt es sich um einen Hochleistungs-Lithium-Akku, der eine maximale Reichweite von 25 Kilometern mit sich bringt. Nach der vollständigen Entladung lässt sich der Akku innerhalb von 3,5 Stunden wieder aufladen. In diesem Zusammenhang gilt es darauf hinzuweisen, dass dieses Modell mit einem zusätzlichen Akku ausgestattet werden kann. Durch die nachträgliche Aufrüstung lässt sich die Reichweite auf 45 Kilometer steigern, wodurch auch längere Touren ermöglicht werden. Für eine gute Sichtbarkeit bei dunklen Lichtverhältnissen sorgen auffällige Reflektoren. Weiterführend verfügt dieser Roller über einen Stoßdämpfer für ein softes Fahrgefühl. Vom Standard-Modus bis hin zum dynamischen Sport-Modus bietet der Ninebot ES1 somit jederzeit einen exzellenten Fahrkomfort.


Ein Elektroroller mit hohem Qualitätsstandard

Wer in puncto Verarbeitungsqualität und Fahrsicherheit keine Kompromisse eingehen will, ist mit dem Ninebot ES1 E-Scooter bestens beraten: Zu den vielfältigen Features gehört unter anderem eine elektronische Bremse mit Anti-Blockier-Mechanik. Das Resultat ist eine zuverlässige Bremswirkung, wodurch das Risiko für Unfälle minimiert wird. Darüber hinaus eignet sich der Ninebot ES1 hervorragend für die Mitnahme in einem Kofferraum, im Zug oder im Bus. Hier steht leider nur die fehlende Straßenzulassung im Weg. Dementsprechend geht das auf Knopfdruck auslösbare Faltsystem mit einem geringen Packmaß einher. In Kombination mit dem geringen Gewicht von nur 11,3 Kilogramm ergibt sich ein hoher Transportkomfort. Damit du jederzeit alle wichtigen Informationen im Blick hast, verfügt der Roller über ein integriertes LED-Display. Zu den dargestellten Daten gehören beispielsweise die aktuelle Geschwindigkeit und der Ladezustand des Akkus. Vervollständigt wird die Ausstattung mit einem effizienten System zur Energierückgewinnung. Durch diese fortschrittliche Technologie wird der Stromverbrauch reduziert. Die positiven Begleiterscheinungen sind sowohl eine gesteigerte Reichweite als auch eine umweltschonende Betriebsweise.


Ergänzende Hinweise zum Ninebot ES1

Grundsätzlich sind E-Scooter für Fahrten auf ebenem Boden konzipiert. Der Ninebot ES1 aus dem Hause Segway eignet sich aber auch für Ausflüge in das Gelände mit einem Steigungswinkel von bis zu 10 Prozent. Neben den funktionalen Vorzügen begeistert der Roller mit einem sportlichen und modernen Look: Das Design wurde im Jahr 2018 mit einer Auszeichnung prämiert, was den optischen Mehrwert des Modells Ninebot ES1 zusätzlich unterstreicht. Insgesamt gesehen lässt sich festhalten, dass der Roller erstklassige Fahreigenschaften mit einer ästhetischen Gestaltung verknüpft. Zu den möglichen Einsatzbereichen zählen beispielsweise Ausflüge in die Innenstadt oder der tägliche Weg zur Arbeit. Bei jeder Nutzung gilt es die vom Hersteller angegebene 100-Kilogramm-Grenze für die Belastbarkeit zu beachten. Als Zusammenfassung findest du alle relevanten Merkmale in einer übersichtlichen Liste:

  • Knopfdruck-Faltsystem für eine unkomplizierte Mitnahme
  • nützliche Zusatzfunktionen per App
  • nachträgliche Ausstattung mit einem zusätzlichen Akku möglich
  • Reflektoren und Bremse mit ABS gewährleisten einen hohen Sicherheitsstandard
  • Stoßdämpfer für einen gesteigerten Fahrkomfort
5.5 Testergebnis
Ergänzen

Ergänzen

Motor & Akku
0
Reifen & Federung
0
Bremsen
0
Bedienung
0
E
0
PROS
  • Ergänzen
CONS
  • Ergänzen
Nutzerwertung: Be the first one!
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      E Scooter Test